Biografie

Damit du mich etwas “näher” kennenlernst und weißt, von wem hier auf dieser Seite überhaupt die Rede ist, möchte ich mich kurz vorstellen.
(Ich duze “Sie” jetzt einfach mal, auch wenn wir uns vielleicht (noch?) nicht kennen. Ich finde es einfach persönlicher und hoffe, es ist auch für “dich” okay?) Wenn du Kontakt zu mir aufnehmen möchtest, bitte ich dich ebenfalls darum, mich zu duzen.

Meinen Namen kennst du ja bereits, sonst wärst du wahrscheinlich nicht auf dieser Seite gelandet (christine-stein.de). Die meisten kennen mich aber unter dem Spitznamen “Tine”, der zwar auch nicht toll, aber meiner Meinung nach schon besser ist, als “Christine” ;-)
Natürlich gibt es noch weitere Namen, aber alles wird hier eben nicht verraten ;-)

Die “kleine” Tine

Ich wurde am 03. Januar`81 in einer kleinen Eifelstadt geboren, verbrachte dort eine wunderschöne Kindheit, zog dann mal hierhin, mal dorthin. Seit einem Jahr lebe ich aber in einem kleinen Ort im schönen Vorderhunsrück und wundere mich immer wieder darüber, dass ich bis vor einem Jahr noch nicht einmal den Namen meiner neuen Heimat kannte… Hier habe ich mir einen Traum erfüllt… …

Ich bin die glückliche Schwester meines 2 Jahre älteren Bruder (Bernhard, der die geniale Diskothek “M-Box” in Kaisersesch betreibt. Einen entsprechenden Link findet ihr unter “Links”). Zusammen haben wir die tollsten Eltern der Welt, sowie eine super liebe Oma. Zudem zählt zu meiner Familie auch noch eine RIESENGROßE Verwandtschaft mit 33 Cousinen/Cousins und demzufolge auch eine große Anzahl Tanten und Onkel.

Die “große” Tine

Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung zur Erzieherin, die ich bedingt durch den Unfall ein Jahr unterbrechen musste, arbeitete ich 5 Jahre in einem Kindergarten in der Eifel.
Doch im Jahre 2008 sollte ein kleines Unglück mit großen Folgen, sowie eine Reise nach Australien mein Leben erst einmal gewaltig auf den Kopf stellen….für eine gewisse Zeit.
Dann nahm ich mein Leben wieder ganz fest in die Hand und änderte so einiges…
Seit einem Jahr arbeite ich “selbst” an den Wochenenden fast “ständig”.
Ich bin also selbstständig und begleite als sogenannte “Schulbegleiterin” Kinder in Grundschulen. Zudem darf ich mich durch die Veröffentlichung meines ersten Buches “Autorin” nennen und bin dadurch auch in diesem Bereich viel unterwegs, was mir neben der Schulbegleitung auch sehr viel Freude bereitet.

Am 24. März im Jahre 2000 veränderte ein Verkehrsunfall mein komplettes Leben in nur wenigen Sekunden…dieser Teil gehört nun leider auch zu meiner Biographie und hat seinen Platz dort und auch hier.

Pass`immer gut auf dich auf und genieße jeden Tag!

Alles Liebe wünscht dir

Tine

© 2017 Christine Stein | Impressum
design von Tim Harbusch